Unternehmensfilm

Luftaufnahmen mit Drohnen. Neues Werkzeug für Kreativität und Story?

Luftaufnahmen waren schon immer eine besondere Perspektive, die richtig genutzt, imposante und sehr beeindruckende Bilder ermöglichen.

Damals™ brauchte man Flugzeug oder Hubschrauber, selbst für einfache Luftbilder. Wollte man Video, was nicht ganz so wackelig sein sollte, musste man gleich tiefer in die Tasche greifen und sich was bauen oder gleich einen speziellen Hubschrauber besorgen.

 

Tips rund um Werbefilmproduktion. Was muss ich beachten?

Als wir vor Jahren angefangen haben, Videos für unsere Agenturkunden zu realisieren, war es noch gang und gäbe diese dann auf CDs (!!!) und später auf DVDs zu vervielfältigen. Mit netter Verpackung, Druck, Beilage. Verschickt per Post an Kunden und Interessenten. Heute hat wohl kein Laptop mehr ein CD oder DVD-Laufwerk. Selbst die Ports für USB und Co. werden weniger (das ist jetzt mal nichts Gutes!).

Welche Kleidung kann ich anziehen, wie ist es mit Make-up und Haaren?

Der Spiegel und die Kamera – ähnlich in der Art – sehr unterschiedlich in der Wirkung. Wenn Sie sich selber im Spiegel betrachten, dann sehen Sie was anderes als die Kamera. Das hört sich jetzt erstmal schlimmer an, als es wirklich ist. Nachfolgend wollen wir Ihnen ein paar Tipps an die Hand geben, wie Sie zukünftige Filmaufnahmen von Ihnen etwas lockerer angehen können und entspannter vor der Kamera agieren.

Was kostet ein Imagefilm? Wie schlüsseln sich die Kosten auf.

Die Kosten für einen Imagefilm hängen von vielen individuellen Faktoren ab. Die anfallenden Fixkosten von Imagevideos sind meistens überschaubar, die variablen Kosten, dort wo unsere Kreativität ins Spiel kommt fallen dagegen stärker aus. Die kreative Arbeit an einem Imagefilm braucht eins vor allem: Zeit. Unsere Kreativleistung ist bei allen drei Abschnitten zu finden: Während der Konzeptionsphase in der Vorproduktion, während des Drehs und während der Post-Produktion.

Social Feed

Was wir so posten.